Angelvideo abspielen | Angeln auf Friedfisch: Lehm als Bindemittel

Angeln auf Friedfisch: Lehm als Bindemittel

Beim Angeln auf Friedfisch in schnellfließenden Gewässern, kann das Anfüttern zum Problem werden. Die Strömung trägt das Futter zu schnell vom Angelplatz weg. Marco Beck fügt seinem Grundfutter Lehm bei, welcher das Futter bindet und lange am Platz hält. Seine Grundfutter-Mischung seht ihr hier: Grundfutter für Friedfische

Bereich Friedfischangeln > Tutorials
Tags , , ,

1 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 5 1 Bewertungen | Anmelden zum bewerten!
Loading ... Loading ...
Views 7.054
Kommentare 3
Eingestellt am 07.04.2010

3 Kommentare zu “Angeln auf Friedfisch: Lehm als Bindemittel”

  1. Profilbild

    Andi schrieb:

    “Ich muss bei mir noch eine Wand verputzen – ich glaub`die Mischung würde passen…”

  2. Profilbild

    canislupo schrieb:

    Ich weiss nicht wen ihr mit dem Film veräppeln wollt, bei den Castern waren viele Puppen und die steigen an die Oberfläche. Lehm haben wir immer genommen zum Zuckies binden, beim Füttern. Zum Futter binden gibt es billigeres als Lehm.

  3. Profilbild

    Paul Steiner schrieb:

    @ canislupo, nimm doch mal ein paar Caster und wirf sie ins Wasser. Wenn sie gerade erst verpuppt sind, schwimmen sie nicht sondern gehen unter.
    Sicher wird Marco nicht immer Lem zum binden nehmen. Er wollte sicher nur eine Möglichkeit zeigen, wie man es machen kann. Er könnte sicher noch 1000 wenn nicht sogar 1001 andere Möglichkeiten zeigen, wie man es noch machen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um zu kommentieren.

get-firefox